Loading...
Startseite 2018-02-04T07:23:37+00:00

Mehr Rad macht die lebenswerte Stadt

Immer mehr Menschen fahren Rad in der Stadt. Weil es schnell ist, Spaß macht und nicht viel kostet. Weil es gesund hält. Weil es leise und umweltschonend ist. Und gleichzeitig den Stadtsäckel füllt. Doch die meisten Städte bauen weiter am großen Autostau, statt den Radverkehr zu fördern. Dabei fordern immer mehr Menschen eine gerechte Aufteilung der Straßenflächen mit mehr Platz für Rad- und Fußverkehr.

Wieso urbane Mobilität der Zukunft die Menschen wieder in den Mittelpunkt stellt, weshalb dafür der Autoverkehr eingedämmt werden muss und warum wir alle davon profitieren werden. Und vor allem: Was können wir selbst eigentlich machen, um etwas zu verändern? Darum geht es auf der RADKOMM.

Die RADKOMM versteht sich als Gemeinschaftsprojekt von und für alle Verkehrsbewegten und Rad-Aktiven in Köln. Es machen und mischen mit: ADFC Köln, AGORA, COLABOR, Kölner Fahrrad-Sternfahrt, #RingFrei Köln, VCD Köln. Erfunden wurde die RADKOMM von der Wählergruppe DEINE FREUNDE.

RADKOMM: Vorträge, Diskussionen und Workshops rund um eine faszinierende Idee. Die RADKOMM ist ein Forum für alle, die sich für die Stärkung des Radverkehrs in Köln einsetzen. Gemeinsam entwickeln wir zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen Ideen und Impulse für die Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung.

Stay tuned:

RADKOMM Blog

1301, 2018

Vernetzungstreffen für Mobilität und lebenswerte Städte in NRW am 25. Februar in Köln!

Categories: Allgemein|Tags: |

Die RADKOMM (Kölner Forum Radverkehr) und Changing Cities (Trägerverein des Volksentscheid Fahrrad Berlin) laden zum zweiten NRW-Vernetzungstreffen ein. Die Verkehrswende ist in NRW längst überfällig! [...]

Load More Posts

Twitter

Das RADKOMM-Team sagt DANKE!

Wir bedanken uns bei Euch allen, die Ihr auf der RADKOMM wart! Vielen Dank an alle ReferentInnen, ModeratorInnen und BesucherInnen für Eure Beiträge und einen Tag voller Ideen und konstruktiver Diskussionen.

Viele von Euch haben uns nach Mitschnitten und Folien der Vorträge gefragt. Einiges ist schon online zu sehen. Bei machen Folien müssen wir noch ein paar Rechte abklären.

Über Euer Feedback zur RADKOMM #3 freuen wir uns.

Impressionen von der RADKOMM #3

Alle Bilder von: Verena Gorny, verenafotografiert.de