Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Greenpeace Köln, RADKOMM und BUNDJugend NRW rufen zur Fahrrad-Demo auf:

„RWE hat zugesagt, die Rodungen des Jahrhunderte alten Bürgewaldes bis zum 14.10.2018 auszusetzen. Dies steht im Zusammenhang mit dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Münster, ob der Hambacher Wald schützenswert ist oder der Braunkohle-Förderung geopfert werden darf.
Wir befürchten, dass RWE schon am 15.10. mit den Rodungen beginnen wird.
Dagegen wollen wir ein Zeichen setzen und uns mit einer Fahrrad-Demo dem Waldspaziergang von Michael Zobel und Eva Töller anschließen, die sich in den letzten Wochen zu großen Protest-Spaziergängen entwickelt haben. Tausende Menschen kommen jetzt jeden Sonntag und zeigen so #RWE und der Landesregierung NRW, dass sie für den Erhalt des Hambacher Waldes sind und ihnen Klimaschutz bzw. der Kohle-Ausstieg wichtig ist.

Wer Klimaschutz ernst nimmt weiß, dass Kohle, Öl und Gas im Boden bleiben müssen – deshalb kommen wir mit dem Fahrrad, dem umweltfreundlichsten Verkehrsmittel.
„Endspurt für den Kohlausstieg: Hambi Bleibt! Energie- und Verkehrswende Jetzt!“

Treffpunkt: Heumarkt Köln
Start: 09:30 Uhr