Radkomm_Logo
 
radkomm.tv
 
PRESSEMITTEILUNG  04/2020

RADKOMM 6 am 20. Juni - live auf RADKOMM.TV

Köln, 16. April 2020
Der Think Tank für nachhaltige Mobilität geht in die sechste Runde - diesmal online auf RADKOMM.TV. Auf dem RADKOMM-Kongess am kommenden Samstag dreht sich alles um die Frage, wie wir Mobilität in Zeiten der Klimakrise nachhaltig gestalten können. Und was wir alle dafür tun können, damit die Politik endlich handelt. 

"Wir sind Bewegung!" heißt das Motto in diesem Jahr. Damit will die RADKOMM all die zivilgesellschaftlichen Akteur*innen würdigen, die sich für nachhaltige Mobilität einsetzen. "Die ForFuture-Bewegung hat es geschafft, dass die Klimaerhitzung und ihre dramatischen Folgen ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit gekommen sind. Das hat der Radentscheid-Bewegung so viel Rückenwind gegeben." sagt Dr. Ute Symanski, Vorsitzende des RADKOMM e.V. In ganz Deutschland gibt es bereits 35 Radentscheide, und mehr als 800.000 Menschen haben für mehr Radverkehr unterschrieben. Ein Grund zum Feiern!

Es ist einer der großen Erfolge der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad, die auf der RADKOMM #4 2018 gestartet wurde, dass NRW ein Fahrradgesetz bekommen wird. Rund 207.000 Menschen in ganz NRW gaben dafür ihre Stimme. Passend zur RADKOMM #6 hat das NRW-Verkehrsministerium am Montag die ersten Eckpunkte für dieses Fahrradgesetz vorgelegt. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst wird ein Grußwort per Video senden und die Eckpunkte vorstellen. Dr. Dirk Günnewig, zuständiger Abteilungsleiter im NRW-Verkehrsminsterium wird über die Arbeit am Fahradgesetz berichten und Fragen rund um das Gesetz erörtern.

Auf dem Panel "Bike it - Bürgermeister*innen" mit Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker und dem Wuppertaler OB-Kandidaten Prof. Dr. Uwe Schneidewind besprechen wir konkrete Ideen für die Verkehrswende in Städten. Die Parents4Future-Aktivistin und OB-Kandidatin Nicolin Gabrysch (KLIMA FREUNDE Köln) und Leonie Bremer (FridaysForFuture Deutschland) würdigen diese Ideen aus Sicht der Klimagerechtigkeitsbewegung.

Auf der RADKOMM #6 werden 10 Sendungen ausgestrahlt und 30 internationale Referent*innen gestalten das einmalige Programm.

Das Programm startet um 11h und ist live über RADKOMM.TV zu sehen. 

Wir freuen uns über Ankündigung der RADKOMM in Ihren Medien und über Berichterstattung.

Medien zum Download:
https://www.radkomm.de/presse/

Pressekontakt:
Dr. Ute Symanski, Vorsitzende RADKOMM e.V.
Tel: 0221-16837224 / 0170-3428453
Mail: ute.symanski@radkomm.de


 
 
Gewinner des  DEUTSCHEN Fahrradpreis 2020 (Platz 2) in der Kategorie Kommunikation.
 
 
 
 
 

facebook
 

youtube
 

twitter

instagram
 
  Abmelden vom RADKOMM-Newletter.